Der Freund und der Fremde

Ein improvisierter Dia-Abend

… geht auf Reise
und macht Station in der

GALERIE BERNAU in Bernau bei Berlin
am 21. September 2018 um 19 Uhr

Nach den legendären Improvisierten Diaabenen in der ACC Galerie Weimar wird das Format nun auf Reise geschickt! Gemeinsam mit der Kulturmanagerin Alexandra Janizewski habe ich das Format entwickelt. Seit 2007 gab 12 Ausgaben mit 87 Fotoristen aus Weimar, 870 Dias und Geschichten. Es Zeit für eine neue Kür. Und Alexandra hätte ihre Freude.

Der Diaprojektor ist geladen, die 10er-Diareihe gemischt! Das Archiv anonymer Privatfotografien der FOTOTHEK wurde auf den Kopf gestellt. Unsere «Fotorist*innen» sind bereit, sich von fremden, privaten Bildwelten verführen zu lassen und mit dem Publikum in Geschichten und Assoziationen zu schwelgen – natürlich nach bester Improvisationsmanier!

Carl-Jürgen Kaltenborn, Gabriele Koch, Dieter Korczak, Sylvia Pyrlik, Brigitte Schädlich, Stephan Schmidt und weitere spannende Fotorist*innen erwarten Sie!

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der GALERIE BERNAU mit der FOTOTHEK aus Weimar und findet anlässlich der Ausstellung «Wende der Zeiten» von Ulrich Burchert statt.

 

Veranstaltungsort

GALERIE BERNAU
Bürgermeisterstraße 4
16321 Bernau bei Berlin

Eintritt: 5 € | Die Plätze sind begrenzt.
Es empfiehlt sich eine Reservierung unter: 03338–8068

www.galerie-bernau.de