Formular A – Öffentliche Bestandsaufnahme

Installation

26.4.2008 im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zur Museumsnacht

Die interaktive Installation bestand aus vier Arbeitsplätzen, die alle mit typischen Gebrauchsgegenständen der FOTOTHEK ausgestattet sind (Unterlagen, Messinstrumente, Lupen, Notizzettel etc.). Eine Auswahl an Fotoalben aus dem Sammlungsbestand der FOTOTHEK wurde in einem Bücherwagen bereitgestellt. Die Besucher waren eingeladen die ausliegenden Alben nach einem dafür entworfenen Formular (Formular A) zu inventarisieren. Das Formular fragte inhaltliche und formale Kriterien sowie Auffälligkeiten der Alben ab.

Die Arbeitsplätze wurden erstmalig im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig installiert und darauf im Fachgeschäft der FOTOTHEK in Weimar, um die Inventarisierung der Alben fortzuführen. Die Formulare bildeten die Grundlage für eine zentrale Datenbank, die im Rahmen des Ausstellungsprojekts »universal fotoecke« eingerichtet wurde. Zur Installation wurde auch eine Fotoalbumlesung unter dem Titel »Erstes Frühstück auf der Fahrt nach Harzburg« mit dem Schauspieler Thorsten Giese veranstaltet.