»Parcours der Stauner«

FOTOTHEK Beitrag zur »Mein lieber Schwan« Ausstellung der ACC Galerie Weimar im Rahmen von »pèlerinages« Kunstfest Weimar

Staunerfrau1000pxab

26.08.2013 bis 24.11.2013
Mo–So 12–18 Uhr, Fr und Sa 12–20 Uhr
Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 25. August, 14 Uhr (!)

Joseph Beuys (DE) | Fabio Cifariello Ciardi (IT) | Lucy Glendinning GB) | Janet Grau (US) | Anke Heelemann (DE) | Peter Kees (DE) | Csilla Klenyánszki (HU) | Tea Mäkipää (FI) | Nina Nolte (DE) | Paolo Roversi (IT) | Arne Schmitt (DE) | Jan-Peter E. R. Sonntag (DE) | Sam Taylor-Johnson (GB) | Anija Seedler (DE)

Was haben (Wagners) Schwäne den Künstlern von heute zu sagen? In welchen Koordinaten zeigen sich unsere »Sendboten des Grals«, die politischen Hoffnungsträger? Solchen und ähnlichen Fragen widmet sich eine internationale Gruppenausstellung.

Das zwischen Reinheit und Dämonie schillernde Zaubertier spielt ja nicht erst in Wagners Oper eine bedeutsame Rolle: Mythologie und Kunst zeigen sich seit Jahrhunderten vom Schwanen-Motiv fasziniert. (…) Am Firmament wurde der Schwan – symbolischer Ausdruck der Begegnung von Himmelsgott Uranus und Meeresgott Neptun – als Sternbild verewigt und diente fortan den Seefahrern und Astrologen zur Orientierung.

Für ein neues innerstädtisches Leitsystem und damit für gemischte Gefühle in Bewegung wird die FOTOTHEK sorgen. Aus der Sammlung vergessener Privatfotografien wird ein Parcours der Stauner zusammengestellt, der sich an miteinander korrespondierenden Orten durch Weimars Innenstadt ziehen wird. Porträts Staunender, sich Wundernder oder Empörter aus ihrem ursprünglichen Motivzusammenhang gelöst werden als Verlängerung der Ausstellung in den öffentlichen Raum gebracht. Jeder Einzelne ist Teil einer Kulisse, ist Stadtgespräch, ist Lockvogel für neue Stauner am Ausstellungsort: Mein lieber Herr Gesangsverein.

http://www.acc-weimar.de/
http://www.pelerinages.de/