Vom 1. bis 16. Juni lädt das Festival dazu ein, Bitterfeld-Wolfen und „den Osten“ als Landschaft der Veränderungen für Mensch, Natur und Zusammenleben künstlerisch zu erforschen und zu feiern. Das Festivalprogramm ist mittlerweile veröffentlicht.

Im Zentrum stehen in diesem Jahr die bewegte Geschichte der Film- und Faserproduktion im Stadtteil Wolfen und internationale Perspektiven auf den Strukturwandel. An mehreren Orten der Industriekultur erwarten euch/Sie jede Menge spannende Theater- und Musikstücke, Performances, Filme, Workshops, Gespräche, Ausflüge und vieles mehr.

Die FOTOTHEK ist mit dabei! Ich werde alle Festivalwochenenden vor Ort sein.

Auf ein Kennenlernen und Wiedersehen in Wolfen!

№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / neubelichtung
№ Start der Interventionen für das Museum Zwangsarbeit im Stadtraum
№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / Programm veröffentlicht
№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / Sammelstelle #05
№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / Sammelstelle #04
№ INTERVENTIONEN ZWANGSARBEIT im NATIONALSOZIALISMUS – Auftakt für das zukünftige Museum Zwangsarbeit in Weimar im Thüringer Landtag
№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / Sammelstelle #03
№ Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt – Ein daumenkinographischer Abend von und mit Volker Gerling
№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / Das große Sammeln geht weiter!
№ Herzlich Willkommen zum Tag des offenen Ateliers!
№ Festival OSTEN x FOTOTHEK / Lesung
-->